Das scharfe Sextett vom BowlingclubDie drei Pärchen mit der Vorliebe für´s Bowlen und Bumsen haben klare Prinzipien. 1. Muss jedes Mitglied eine kleine Geld Strafe in die Gemeinschaftskasse zahlen, das zu einem Bowling Abend zu spät kommt, von dem Geld konnten sich die Freunde schon mal eine Woche Gran Canaria leisten. 2. Sagen Sie: Ja zu Gangbang Partys auch vor der Videoamera, aber niemals mit Partnertausch. Dafür lieben wir unsere Partner viel zu sehr, als dass wir ihre Schwänze in anderen Votzen stecken sehen möchten, erklären die drei Frauen mir, als Ich das fröhliche Sextett in der Neusser Bowlingbahn ansprach. Wir geniessen es einfach, zusammen Sex zu haben und uns gegenseitig bei unseren lustvollen Erotik Spielen zuzusehen. Wie seid Ihr überhaupt auf Rudelbumsen gekommen, möchte Ich wissen.

 

Wir haben mal eine ganz normale Samstagabend Party nach dem Bowlen gefeiert, berichtet Lisa. Dabei floss der Alkohol in Strömen, wir waren alle vier in Hochstimmung, und irgendwann kam die Frau von Mike auf die Idee, auf dem Wohnzimmertisch nen scharfen Live Strip hinzulegen. Der Anblick ihres wirbelnden nackten Körpers hat uns dermaßen angetörnt, dass wir danach zu intimeren Sex Spielen übergegangen sind. Wir haben unseren Männern erst einen geblasen und sind anschließend auf ihren Schwänzen geritten. Wir fanden es extrem scharf, uns gegenseitig beim Ficken, Bumsen und Blasen zuzusehen. Und am Ende dieses Abends haben wir beschlossen, dass wir die Nummer unbedingt wiederholen müssen. Wie es dabei abgeht, erlebte Ich live mit meiner Videokamera, denn das Sextett hat mich zu ihrer nächsten privaten Sexparty eingeladen. Es wurde ne Klasse Party mit Alkohol, Musik und jeder Menge heißem Sex.

 

Sie feierten die ganze Zeit nackt, und da war es natürlich kein Wunder, dass sie ziemlich schnell erotisch auf Touren kamen. Die Jungs haben sich dann einfach nebeneinander gesetzt, und ihren Girls ihre Schwänze entgegen gestreckt. Die Mädchen haben das Angebot liebend gern angenommen, sich vor die Männer gekniet und ihre Prachtstücke auf Hochtouren gebracht.

 

Für mich war es ein toller Anblick, wie die langen Ständer in den süßen Mündern der Mädchen ein und ausfuhren und wie die rosigen Zungen der Girls an den dicken harten Schäften hoch und runter glitten. Die Blasenummer war aber erst der Auftakt zu wesentlich wilderen Spielen. Denn gleich danach gingen die Girls nebeneinander auf alle Viere und ließen sich von ihren Freunden die feuchten Mösen nageln.

 

Die Jungs versuchten sich dabei gegenseitig im Ficktempo zu überbieten, und so wurde es eine echt hemmungslose Power Fickerei, die die Girls mit lautstarken Orgasmus Schreien begleiteten. Zu meiner großen Freude wechselten die Männer danach sogar noch die Öffnungen und schoben ihre von den Muschisäften feuchten Schwänze langsam in die zuckenden Ärsche. Wow, ein dreifacher Arschfick, so was sieht man selten, und Ich durfte mit der Kamera hautnah dabei sein.Sogar für den Orgasmus der Jungs hatte sich das geile Sextett was Besonderes ausgedacht. Die Jungs spritzten ihre Sahne nämlich jeder in ein Glas, und die Girls durften den Saft bis zum Tropfen austrinken, was sie auch voller Genuss taten. Ich habe mich wirklich herzlich für diese Gruppen Show bedankt, die ein echtes Highlight bei meinem ganzen Videodrehs war. Da konnte Ich sogar verschmerzen, dass Ich nicht mitmischen durfte.

 

Aber wie gesagt, dieser heiße Bowling Club aus Neuss hat ja feste Prinzipien niemals Partnertausch und keine fremden Schwänze.

Empfehlen: 

Bezogene Beiträge:

Ein Kommentar

  1. Hannes schrieb am

    Sehr geile Geschichte 🙂

Deine Meinung zu dieser Geschichte ?





Kommentartext:


Bitte beachten Sie: Die Kommentare werden moderiert und vor der Veröffentlichung überprüft, dies kann die Ausgabe etwas verzögern.