Blowjob in der SportbarMicha ist gelernter Mechaniker und schraubt in seiner Freizeit am liebsten an weiblichen Fahrgestellen rum. Wenn er eine geile Maus sieht, fackelt er nicht lange und geht sofort ran. So war’s auch bei der geilen Karin, die in der Sports Bar allein an der Theke stand. Das bildhübsche Sexy Girl mit den vollen Lippen, extralangen Schenkeln und der kurvenreichen Traumfigur gefiel ihm sofort, und deshalb lud er sie erst mal zum Cocktail und dann auf die Sitzgruppe ein. Dort ging Micha gleich mal auf Tuchfühlung und ließ beim heißen Flirt seine Hand auf Karins Schenkel rüberwandern. Der Augenblick der Entscheidung: Wenn sie jetzt seine Hand wegschieben würde, wäre die Sache für Micha dumm gelaufen. Doch statt dessen schmiegte Karin sich noch enger an ihn und hauchte ihm ein zartes Küsschen auf die Lippen.

 

Bingo, Volltreffer! Micha strahlte übers ganze Gesicht. Was aber wenige Minuten später passierte, damit hätte er wohl selbst nicht gerechnet. Denn plötzlich begann Karin, an seinem Reißverschluss rumzufingern. Echt schamlos, die Kleine. In der knackevollen Sports Bar holte sie einfach Michas Schwanz raus, beugte sich zu ihm runter und fing an, ihm mit geilem Lippeneinsatz einen zu blasen.

 

Es war echt unglaublich! Micha saß da, als wäre nichts weiter, und Karins Kopf bewegte sich rhythmisch auf und ab, wobei sie es tatsächlich schaffte, seinen langen Schwanz völlig in ihrer tiefen Kehle verschwinden zu lassen. Keine Ahnung, ob andere Gäste Karins Blowjob bemerkt haben.

 

Wenn ja, haben sie sich jedenfalls nicht beschwert. Wahrscheinlich haben sie einfach heimlich aus den Augenwinkeln zugeguckt. Nur die dralle Kellnerin kam ausgerechnet in dem Augenblick an den Tisch der beiden, als Michas Saft mit Hochdruck in den süßen Mund seiner Blasemaus spritzte. Vor Schreck ließ die Bedienung ihr Tablett mit zwei Cocktails fallen. Aber als sie sich wieder gefasst hatte, lächelte sie den beiden augenzwinkernd zu und reichte Karin sogar eine Serviette, damit sie sich das Sperma von den Lippen abwischen konnte.

 

Micha und Karin haben kurz darauf Hand in Hand den Abgang gemacht, um in seinem Apartment ungestörtes Fickvergnügen zu genießen. Ich haben den beiden noch eine Orgasmus geile Nacht mit mehren Cumshots gewünscht.

Empfehlen: 

Bezogene Beiträge:

Deine Meinung zu dieser Geschichte ?





Kommentartext:


Bitte beachten Sie: Die Kommentare werden moderiert und vor der Veröffentlichung überprüft, dies kann die Ausgabe etwas verzögern.