Spritzige Gruppensex Party im PoolHi, darf ich euch Judith und Gina vorstellen? Judith ist eine bildhübsche, die selten ein Sex Abenteuer auslässt. Gina ist sexuell sehr freizügig und steht auch auf Frauen. Na, und ich selbst bin die Anne, für jede wilde Party zu haben. Bei unseren Wochenend Feten geht es heiß zur Sache. Ginas Vater hat seiner Familie ne echte Traumvilla gebaut. Das Beste ist der Pool im Keller. Da lassen wir samstagsabends nicht nur das Wasser spritzen. Ich erzähl Euch mal von unserer letzten Pool Party.Wir Mädels hatten unsere drei Jungs eingeladen, ein Büffet mit Snacks und Getränken am Pool hergerichtet und die knappsten Bikinis angezogen, die wir im Schrank haben. Die Oberteile waren so winzig, dass sie gerade mal unsere Brustwarzen bedeckten. Unsere Strings waren auch nicht größer und als die Jungs kamen.

 

Bemerkten wir an ihren gierigen Blicken, dass wir einfach zum Anbeißen aussahen. Es fing erst ganz harmlos an, planschten im Pool, tranken Sekt und tanzten zu heißer Mucke. Nach nicht mal einer Stunde waren wir alle bereits in Hochstimmung. Und Judith machte mal wieder den Anfang: Komm, Leute, wir ziehen unsere Sachen aus und springen Nackt in den Pool, schlug sie vor, zog mit zwei schnellen Griffen ihren Bikini aus und hüpfte nackt ins Wasser. Wir folgten ihrem Beispiel, legten die Badesachen ab und gesellten uns zu Judith ins feuchte Nass. Wir planschten, bespritzten uns gegenseitig mit Wasser und die Jungs fassten uns scherzend an unsere großen festen Brüste, auf die wir so stolz sind. Gina, das war ja klar, war schnell zu intimeren Spielen aufgelegt. Sie tauchte plötzlich ab, und Sekunden später spürte ich unter Wasser ihre nasse Zunge, die gierig meine rasierte Spalte leckte.

 

Als sie zum Luftholen auftauchte, war ich schon so geil, dass ich unbedingt eine orale Fortsetzung brauchte. Ich schnappte mir Timo, setzte mich weit gespreizten Beinen auf den Rand vom Pool und ließ mir von ihm die Möse schlecken. Timo ist einer der besten Muschi Lecker, die ich kenne und brachte mich blitzschnell zum Höhepunkt. Ich schrie meine Lust hemmungslos raus. Und meine Ekstase wurde noch zusätzlich durch den Anblick meiner beiden Freundinnen aufgeheizt, die wollüstig an den steifen Schwänzen der anderen Jungs saugten.Leck mir den Arsch, forderte ich Timo voller Wollust auf und er gehorchte sofort. Er drehte mich auf den Bauch und fing an, mein Arschloch zu lecken. Ich bin dort sehr empfindlich und stöhnte wie verrückt, als Timo seine Zungenspitze in mein Hintertürchen bohrte. Unser Anblick schien die anderen so anzutörnen, dass sie unserem Beispiel folgten.

 

Genüsslich sah ich mit an, wie die Köpfe der Jungs zwischen Ginas und Judiths Pobacken steckten und ihre Zungen geil ihre Rosetten schleckten.Wir waren so aufgegeilt, dass wir anschließend aus dem Pool stiegen und alle sechs auf dem Boden ineinanderglitten. Es war herrlich. Jeder schleckte, leckte und saugte an den Körpern der anderen. Mal hatte ich einen Schwanz im Mund, dann Ginas Muschi, die sich einfach auf mein Gesicht gehockt hatte. Unsere intimen Säfte sprudelten in Strömen, die Jungs spritzten auf unsere nackten Körper ab und verrieben ihr Sperma auf unserer nackten vom Wasser nassen Haut. Judith glitt von einer zur anderen und leckte ihr die Sahne ab. Und das Beste war, die Schwänze der Jungs blieben auch nach ihrem Orgasmus hart. Sie waren so scharf, dass sie nach ein paar Minuten schon wieder spritzen konnten. Irgendwann waren wir alle mit Sperma und Muschisaft förmlich gebadet, und der intime Duft erfüllte den ganzen Raum.

 

Als wir alle vom wilden Sex total erschöpft waren, ließen wir uns einfach ins Wasser gleiten. Das kühle Nass erfrischte uns, und bald waren wir wieder zu neuen geilen Spielen bereit. Die ganze Nacht waren wir am Bumsen und kein Loch von uns Mädchen blieb ungestopft. Es war eine super-geile Pool Sex Party, und ich freue mich schon aufs nächste Wochenende. Das versteht Ihr doch, oder?

Empfehlen: 

Bezogene Beiträge:

9 Komentare

  1. oldhansi schrieb am

    Sexe pure

  2. Maximaler6 schrieb am

    Ich finde es supergeil, wenn Frauen ihre Fotze rasieren und man die kahle Möse sehen und lecken kann.

    Ich selbstbin seit 30 Jahren gänzlich rasiert.

  3. Samantha schrieb am

    Ich finds geil richtig geleckt zu werden hatte ich auch schon lange nicht mehr. Ich steh auf Gruppensex. 🙂

  4. Maxi schrieb am

    Ich liebe es rasierte Muschis zu lecken!

  5. Nerfertari schrieb am

    Gruppensex – ein Traum, der vielleicht auch eines Tages für mich in Erfüllung geht…

  6. Joachim schrieb am

    Gruppensex so wie in dieser Geschichte erzählt ist wohl mit das Geilste was man sich vorstellen kann. Für eine Frau das einmalige Erlebnis an einem Abend gleich mehrere geile Schwänze kosten zu können. Für uns Männer die Chance mehrere geile und feuchte Mösen genießen zu dürfen.
    “herrlich geile Vorstellung”!

  7. joachim schrieb am

    Hy Nerfertari, ich wünsche Dir das Du bald einmal geilen Gruppensex erleben kannst, ist einfach nur wunderbar. Stelle Dir nur vor Du kannst an einem Abend mehrere geile und stramme Schwänze ausprobieren, ist doch geil oder ?

  8. schlimm_m23 schrieb am

    also ich hatte leider noch nie gruppensex aber ich liebe es geile nasse muschis zu lecken! und gruppensex würde ich auch gern mal ausprobieren! mein schwanz steht so geil und wird gerade so geil bearbeitet

  9. timo schrieb am

    gruppensex würde mich auch mal reizen
    u bei mir gibt es keinen sex ohne geleckt zu haben ich liebe diesen geilen feuchten liebestrank

Deine Meinung zu dieser Geschichte ?





Kommentartext:


Bitte beachten Sie: Die Kommentare werden moderiert und vor der Veröffentlichung überprüft, dies kann die Ausgabe etwas verzögern.