Sex mit einem Jüngeren MannVor 4 Wochen habe ich Erik kennengelernt. In meiner Stammkneipe. Er ist 23 Jahre jünger als ich. Es war unglaublich. Die strengen Blicke aus seinen dunklen Augen, die mich von oben bis unten musterten, machten mir eine Gänsehaut. Seine raue, fordernde Stimme ging mir durch und durch.  Ich konnte es nicht fassen. Dieser 23 jährige Mann, dem der Macho aus allen Poren strahlte, zog mich magnetisch an. Und ich sah an seinem überlegenen Lächeln, dass er wusste, was in mir vorging. An diesem Abend passierte nichts weiter, aber ich gab ihm meine Adresse.  Drei Tage später. Ich war in meiner Wohnung. Es klingelte an meiner Tür. Ich öffnete und ein Schauer durchzuckte mich bis in die Zehen. Denn da stand Erik. Darf ich reinkommen, sagte er in einem Ton, der keinen Widerspruch duldete.

 

Ich hatte einen Kloß im Hals, nickte nur. Erik kam rein, fasste mich am Arm, küsste mich auf die Wange. Es durchfuhr mich wie ein Stromstoß. Meine Knie zitterten, als ich mit ihm ins Wohnzimmer ging. Du bist schön, ich will dich, sagte er rau und ließ dabei die Spitzen seiner Zeigefinger durch mein Top um meine Brustknospen kreisen. Sie wurden sofort hart, mein Unterleib begann zu vibrieren. Ich war wie Wachs unter seinen Berührungen, das er nach Belieben formen konnte. Aber geht das nicht zu schnell ? fragte ich schüchtern. Statt einer Antwort forderte Erik streng: Mach meine Hose auf.

 

Ich weiß nicht warum, aber ich gehorchte. Kniete mich vor ihn, öffnete seinen Gürtel, dann den Reißverschluss. Griff in den Schlitz und hatte sofort seinen Penis in der Hand, denn er trug keinen Slip. Ich holte ihn raus. Allein bei seinem Anblick wurde meine Muschi feucht. Denn Erik hatte einen echten Hammer, sehr dick und über 20 Zentimeter lang. Küss ihn, forderte Erik. Ich tat es gehorsam. Unter meinen Lippen wurde sein Teil noch größer. Zieh alles aus befahl Erik, und ich streifte mit fahrigen Händen meine Sachen ab. Splitternackt stand ich vor ihm. Dreh dich rum, kam sein nächster Befehl, und ich tat es sofort. Von hinten rieb Erik meine Fotze mit erfahrener Hand noch feuchter, als sie schon war.

 

Dann fasste er mich um die Hüften und kam in mich. Im Stehen, von hinten. Ich stöhnte auf. Mein Unterleib pulsierte heiß, meine Hände ballten sich zu Fäusten. Erik nahm mich erst sachte, dann mit immer tieferen Stößen. Ich war im siebten Lust Himmel. Beugte meinen Oberkörper runter und stützte mich mit den Händen auf dem Sitz meiner Couch auf.  Sofort spürte ich seine Hand an meiner Po Spalte. Erik begann im Rhythmus seiner Sex Stöße mein Hintertürchen zu verwöhnen. Es brachte mich zum Wahnsinn. Mit einem hemmungslos Lust Schrei stöhnte ich meinen Orgasmus raus. Im nächsten Moment überströmte sein heißer Nektar meinen Po.

 

Ich kam sofort noch mal, endlos lange, bis meine Beine zusammenknickten und ich am ganzen Körper zitternd auf die Couch sank. Das war mein erster Sex mit einem jüngeren Mann. Ich bin Erik seitdem verfallen. Er kommt seitdem oft zu mir. Und in meinem Innersten ist mir klar, dass ich nie mehr von ihm loskomme.

Empfehlen: 

Bezogene Beiträge:

5 Komentare

  1. sexbomme schrieb am

    Geile Story, hat mich total geil gemacht

  2. michael schrieb am

    Super Geschichte. Meine Leidenschaft sind ebenfalls betagtere Damen die sich gerne verwöhnen lassen.

  3. tina schrieb am

    AHH ich hab die geschichte gelesen und hab sofort meinen dildo rausgekramt.. die story hat mich so geeeil gemacht das ich meine schamlippen mit schokolade beschmierte und meinen freund bat es sanft wegzulecken .. macht weiter so 🙂

  4. erowriter schrieb am

    Schöne Geschichte! Ich finde es toll, wenn “ältere” Frauen auf jüngere Männer stehen, ob nun sexuell oder auch beziehungstechnisch. Im Gegensatz zur Story finde ich ich es aber erregender, wenn dabei die Frau die Führung übernimmt.

  5. willih schrieb am

    auch ich mag es mit älteren damen sehr . liegt wohl darann daß mich als 16 jährigen maurer bei den zweiten richtfest die haus herrin zum mann machte ! noch lange zog es mich zu dieser 46 jährigen geilen frau denn das erste mal vergißt man nie und der drang alte weiber zu ficen ist mir ein leben lan erhalten geblieben

Deine Meinung zu dieser Geschichte ?





Kommentartext:


Bitte beachten Sie: Die Kommentare werden moderiert und vor der Veröffentlichung überprüft, dies kann die Ausgabe etwas verzögern.