Analverkehr mit einem EinbrecherAidans Lippen verzogen sich zu einem breiten und siegreichen Grinsen, da die Alarmanlage auszuschalten, kein Problem gewesen war. Die vereinzelten Sicherheitskräfte zu umgehen auch nicht und das offene Fenster im zweiten Stock erschien ihm gerade zu wie eine Einladung. Der Abend wurde besser und besser und mit etwas Glück würde er noch in dieser Nacht den grünen Diamanten in den Händen halten. Flink und lautlos hangelte er sich an Fensterbrettern, Regenrinnen und Mauerfurchen zu dem erwählten Balkon, der so bereit und offen auf ihn zu warten schien. In der Villa angekommen würde es höchstwahrscheinlich wesentlich schwieriger werden, aber er wusste bereits, wo er den Safe finden würde und zweifelte nicht daran, dass er diesen auch ganz schnell und leicht knacken könnte. weiterlesen »

Eingetragen in: Analsex | Kommentare: Keine Kommentare

Arschfick in der TiefgarageSie hatten sich im Internet in einem Forum für sexuelle Kontakte kennengelernt und sich für die Woche verabredet. Das erste Treffen und sie war ziemlich neugierig. Als Treffpunkt hatte er einen öffentlichen Ort vorgeschlagen. Eine gute Idee, das gab Sicherheit – meinte sie. Es war Sommer und Angenehm warm. Deshalb nahm sie seinen Wunsch nach einem ganz besonderen Outfit interessiert zur Kenntnis. Sie kam seinem Wunsch nach und trug ein Sommerkleid, das durchgehend geknöpft war. Das hatte sie lange nicht mehr aus dem Schrank geholt. Schuhe mit leichten Absätzen passten gut dazu. Sie fuhr zum vereinbarten Treffpunkt, einer Cafeteria in der Stadt. Sie sah sich um, wer passte zu ihrer Vorstellung? Da nur ein Tisch mit einem Solo-Mann besetzt war, trat sie auf ihn zu und fragte, ob er auf jemanden wartet. weiterlesen »

Eingetragen in: Analsex | Kommentare: Ein Kommentar

Mein geiler feuchter TraumIch bin Kristina, 23 Jahre alt, schlank, brünette und Jan mit dem Ich erotisch Chatte ist 45, ein sportlicher Typ. Es ist eine Sommernacht, ich liege nackt auf dem Bett und meine Gedanken drehen sich um den geilen Chat mit Jan von heute Mittag, als ich einschlief. Wir sind zusammen in meinem Zimmer, ich trage BH und Slip, Jan sitzt nackt und festgebunden auf einem Stuhl, der vor meinem Bett steht. Das Bett hat einen Metallrahmen, der von vier hölzernen Bettpfosten getragen wird, auf denen 2 Kugeln befestigt sind, die Erste hat einen Durchmesser von 6-7 cm, die Zweite, die auf der großen sitzt, hat ca. 2-3 cm im Durchmesser. Jan sitzt angebunden ca. 25 cm von dem linken Bettpfosten entfernt nackt auf dem Stuhl. Ich steige auf das Bett und fing an meinen BH auszuziehen, er sieht meine wohlgeformten Brüste. weiterlesen »

Eingetragen in: Analsex | Kommentare: 13 Kommentare

Nächste Seite »