Heute erzähle ich euch von meinem geilsten Erlebnis: Ich suchte auf einem Fetischportal nach einem Meister. Ich bin nämlich ein devotes Luder. Nach langem Suchen wurde ich dann auch fündig. Master Hardcore nannte er sich. Wir machten ein Treffen für das nächste Wochenende aus. Ich war so aufgeregt, dass ich die ganze Nacht nicht schlafen konnte. Als es dann so weit war, zog ich mir morgens meine geilen Dessous an, dich ich von meinem Ex-Freund zu Weihnachten bekommen habe. Darin konnte man meine XXL-Titten gut sehen. Darüber zog ich einen Minirock und ein Top mit weitem Ausschnitt an. Bevor ich losging, betrachtete ich mich noch einmal im Spiegel. “Sexy!”, ging es mir durch den Kopf. Ich nahm meine Tasche und verließ das Haus. Am Bahnhof wollte Master Hardcore sich mit mir treffen. weiterlesen »

Eingetragen in: Fetisch | Kommentare: 8 Kommentare

Wie jeden Sonntagabend war ich in einem Schwimmbad nicht weit von meinem Zuhause entfernt. Ich heiße Melanie bin 19 Jahre alt. Zur zeit hatte ich keinen Freund, deswegen auch seit einem halben Jahr kein Sex mehr und einen halbwegs passenden Kerl für einen One-Night-Stand hab ich auch nicht gefunden. Jedenfalls hatte ich wieder ein paar Runden gedreht und war auf dem Weg in das heiße Becken. Bevor ich in das Wasser stieg, kam mir ein hübsches junges Girl entgegen, mit schwarzen kurzen Haaren, einer tollen Figur und mit wohlgeformten Brüsten. Sie warf einen neugierigen Blick auf mich und schaute mir frech ins Gesicht. Ich schaute offen zurück und zwinkerte ihr aus Spaß zu. Nachdem sie an mir vorbei lief, schaute ich ihr nach, auf ihren knackigen Po, in Szene gesetzt durch einen roten Bikini. weiterlesen »

Eingetragen in: Lesben | Kommentare: 3 Kommentare

Endlich war es so weit. Die Hauptsaison war vorbei und die meisten Arbeitskollegen kamen aus den Ferien zurück an die Arbeit. Ein gutes Zeichen, dass nun wir unsere Ferien antreten werden. Der Wohnwagen stand bereit und meine Frau, trotz Ihrer 40 immer noch schlank und sexy, fragt mich, welche Kleider Sie in die Ferien mitnehmen soll. Als Dessous-Fetischist lasse ich mich natürlich nicht zweimal um diese Hilfe bitten und schaue zu wie meine Frau Valerie, diverse Dessous, Sommerkleider anprobiert. Neben den Alltagsklamotten fällt meine Wahl auf einen, im Schritt offenen Slip mit einem kleinen Büstenhalter, welcher die Nippel nicht abdeckt. Dann den eng Body aus modernem Mikrofasern-Gewebe, der sich so eng um die Muschi spannt, dass sich die Form Ihrer Votze deutlich nach außen abzeichnet. weiterlesen »

Eingetragen in: Outdoor | Kommentare: Ein Kommentar

« Vorherige Seite - Nächste Seite »