Es war mal wieder einer der heißen Tage. Die Sonne knallte nahezu erbarmungslos auf uns herab und brachte jeden ins Schwitzen, der auch nur einen Fuß aus seiner Wohnungstür streckte. Ich bin gerad nach Hause gekommen und war vorher noch geschäftlich in Madrid unterwegs gewesen als das Telefon klingelte. “Fernando? Fernando bist du das?” Es war die Stimme meiner Mutter. Wahrscheinlich wollte sie sich, wie jeden Tag, erkunden, ob noch alle Gliedmaßen bei mir vorhanden waren. Ob sie an meinem Körper waren oder wo anders lagen war ihr egal. “Natürlich, wer denn sonst?”, lachte ich zurück. “Was gibt es denn? Du hast mich doch erst vor zwei Stunden noch angerufen.” “Ich weiß, aber mich hat vor zehn Minuten ein Herr angerufen, der anscheinend ebenfalls im “Fabra Observatori” arbeitet. weiterlesen »

Eingetragen in: Outdoor | Kommentare: 3 Kommentare

Mal wieder hatten wir eine Besprechung. Langsam aber sicher langweilt es, wenn man Tag für Tag in Besprechungen sitzt, den anderen zuhört, ein bisschen Beitrag leistet, aber die meiste Zeit nur der heißen Luft der Anderen lauschen muss und man fast einschläft. Heute war aber auch mal wieder Simon mit dabei. Ein junger Kerl, ca. 22 Jahre alt, normal groß, schlank, hübsches Gesicht, freche, kurz geschnittene Haare. Er hatte einen Anzug an, etwas eng anliegender, darunter ein weißes Hemd, etwas weiter aufgeknöpft. Wir schauten uns öfters an, drehten die Augen, denn auch er war ziemlich genervt von dieser ganzen Langeweile. Doch je öfters wir uns ansehen, desto mehr zuckte es irgendwie im Hirn. Nun ja, 30 Minuten später, kurz vor dem Einschlafen war die Besprechung zu Ende. weiterlesen »

Eingetragen in: Schwule | Kommentare: 3 Kommentare

Ich bin Kristina, 23 Jahre alt, schlank, brünette und Jan mit dem Ich erotisch Chatte ist 45, ein sportlicher Typ. Es ist eine Sommernacht, ich liege nackt auf dem Bett und meine Gedanken drehen sich um den geilen Chat mit Jan von heute Mittag, als ich einschlief. Wir sind zusammen in meinem Zimmer, ich trage BH und Slip, Jan sitzt nackt und festgebunden auf einem Stuhl, der vor meinem Bett steht. Das Bett hat einen Metallrahmen, der von vier hölzernen Bettpfosten getragen wird, auf denen 2 Kugeln befestigt sind, die Erste hat einen Durchmesser von 6-7 cm, die Zweite, die auf der großen sitzt, hat ca. 2-3 cm im Durchmesser. Jan sitzt angebunden ca. 25 cm von dem linken Bettpfosten entfernt nackt auf dem Stuhl. Ich steige auf das Bett und fing an meinen BH auszuziehen, er sieht meine wohlgeformten Brüste. weiterlesen »

Eingetragen in: Analsex | Kommentare: 12 Kommentare

« Vorherige Seite - Nächste Seite »