Ich habe eine sehr hübsche Cousine, sie hat eine super Figur, lange blonde Haare, blaue Augen, kleine feste brüste und einen tollen hintern. Ich möchte euch jetzt von einem Erlebnis mit ihr erzählen, das ich vor Kurzem hatte: Meine Cousine schlief bei uns, da meine Oma Geburtstag hatte und sie keine Lust mehr hatte nach Hause zufahren. Als wir an meinem Pc saßen, uns über alles unterhielten und im Internet surften, gab sie auf einmal einen Link ein durch den wir auf eine Porno Seite gelangten. Gezielt suchte sie einen Film aus und klickte ihn an. Der Film dauerte ca. 5 Minuten und ich musste fast meine Hose aufmachen, damit sie nicht platze. Allerdings sah ich das sie sehr erregt war, als der Porno vorbei war und meine Latte langsam wieder abschwoll, musterte ich sie zum ersten Mal an diesem Tag. weiterlesen »

Eingetragen in: Inzest | Kommentare: 6 Kommentare

Wir hatten uns einen HD-Camcorder geleistet. Nach den ersten Probeaufnahmen hatten wir die gute Idee uns beim Ficken zu filmen. Der entstandene Film war zwar nicht schlecht aber wegen der festen Kameraposition wirkte er einfach und teilweise waren wir beide als Hauptdarsteller nicht gut ins Bild gesetzt. Daraufhin hatten wir eine bessere Idee, wir Schaltenten im Internet eine Anzeige, “Reifes Paar sucht jungen Freund für sie, für private Filmaufnahmen.” Es haben sich sehr viele gemeldet, natürlich viele, die zu alt waren oder nicht sympathisch. Schließlich hatten wir die Auswahl auf zwei Kandidaten begrenzt. Sven war 23 Jahre alt, groß und schlank und sein Foto zeigte seinen gut gebauten Hammer und auch keine Haare unten. Kevin war erst 18 und nach seinen Angaben noch unerfahren mit Frauen. weiterlesen »

Eingetragen in: Reife Frauen | Kommentare: 4 Kommentare

Es war ein Freitagabend. Gelangweilt saß ich (34) vor dem Computer und las E-Mails. Auch bei Facebook gab es nicht viele interessante Neuigkeiten. Plötzlich erhielt ich eine Freundschaftsanfrage. Der Name, der dort stand, sagte mir zunächst nichts. Neugierig las ich die zugehörige Nachricht: “Hi Torben! Lange nicht gesehen, was? Wie geht es dir? Liebe Grüße! Heike” Na klar! Heike, meine alte Schulkameradin. Ich bestätigte auf Facebook die Freundschaftsanfrage. Jetzt erkannte ich sie auch auf dem Foto wieder. Mensch, wie die Zeit vergeht! Seit der Schulentlassungsfeier hatte ich Heike nur zweimal gesehen, obwohl wir immer noch in der gleichen Stadt wohnten. Einmal bei einem Jahrgangstreffen und einmal zufällig in der Innenstadt beim Einkaufen. Seit mindestens fünf Jahren hatten wir uns nicht mehr getroffen. weiterlesen »

Eingetragen in: Reality | Kommentare: 3 Kommentare

« Vorherige Seite - Nächste Seite »