Mein erstes Fick DateMein Name ist Tessa und ich bin 33 Jahre alt. Vor Kurzem hatte ich mich von meinem langjährigen Freund getrennt und nun auch erst mal die Nase voll von Beziehungen. Es war einfach zu viel falsch gelaufen. Er hatte mich belogen und wir waren uns völlig fremd geworden. Nur der Sex, der war bis zuletzt immer gut gewesen. Und genau das fehlte mir nun … Sex! Klar kann auch ich als Frau mir gut selbst Befriedigung verschaffen und in meinem Nachttisch befand sich eine kleine Sammlung an Dildos und Vibratoren, die mir schon den einen oder anderen schönen Höhepunkt verschafft hatten. Aber ein schöner, harter Männerschwanz ist eben doch etwas anderes. Aber woher sollte ich den nehmen? Ich merke von Tag zu Tag mehr, wie sich meine Muschi nach einem großen Pimmel sehnte. weiterlesen »

Eingetragen in: Reality | Kommentare: 5 Kommentare

Geiler Fick mit der EhefrauEs war einer dieser Tage, an denen ich schon den ganzen Tag an meinen süßen Schatz denken musste. Für mich ist sie die perfekte Frau, sie sieht total niedlich aus, hat einen absolut geilen Körper, obwohl sie immer sagt, dass sie nicht total zufrieden ist. Am meisten macht mich ihr üsterner Gesichtsausdruck beim Ficken an, ihre absolut dicken, geilen 75 D Titten, die ständig massiert und geleckt werden wollen, die enge, gepiercte Muschi, ihre dreckigen Kommentare und die grenzenlose Fantasie. Ihr sexy Anmut ging mir einfach nicht aus dem Kopf und in meine Gedanken kreisten ständig um ungehemmte Liebe. Als sie dann nach Hause kam, merkte ich, dass es ihr ähnlich gegangen sein musste. Es vergingen ein paar Stunden, in denen sich die erotische Grundstimmung weiter aufheizte. weiterlesen »

Eingetragen in: Reality | Kommentare: Ein Kommentar

Chatten mit einer alten SchulfreundinEs war ein Freitagabend. Gelangweilt saß ich (34) vor dem Computer und las E-Mails. Auch bei Facebook gab es nicht viele interessante Neuigkeiten. Plötzlich erhielt ich eine Freundschaftsanfrage. Der Name, der dort stand, sagte mir zunächst nichts. Neugierig las ich die zugehörige Nachricht: “Hi Torben! Lange nicht gesehen, was? Wie geht es dir? Liebe Grüße! Heike” Na klar! Heike, meine alte Schulkameradin. Ich bestätigte auf Facebook die Freundschaftsanfrage. Jetzt erkannte ich sie auch auf dem Foto wieder. Mensch, wie die Zeit vergeht! Seit der Schulentlassungsfeier hatte ich Heike nur zweimal gesehen, obwohl wir immer noch in der gleichen Stadt wohnten. Einmal bei einem Jahrgangstreffen und einmal zufällig in der Innenstadt beim Einkaufen. Seit mindestens fünf Jahren hatten wir uns nicht mehr getroffen. weiterlesen »

Eingetragen in: Reality | Kommentare: 5 Kommentare

Nächste Seite »