Der Gay Pfleger im KrankenhausLetzte Woche bekam ich eine kleine Nasen OP im Krankenhaus, da mittlerweile wieder alles chronisch entzündet war und medikamentös nichts mehr voranging. Ich meldete mich unten in der Aufnahme an und musste mich dann auf die HNO-Station begeben und mich dort ebenfalls anmelden. Dort musste man auch erst ein paar Daten von mir aufnehmen, bevor man mir mein gebuchtes Einzelzimmer geben konnte. Die Datenaufnahme machte ein junger Kerl. Eigentlich stehe ich auf Frauen, aber irgendwas war zwischen uns beiden. Wir waren uns sofort sympathisch, er war etwas nervös und ich fand ihn irgendwie süß. Er hieß Andreas, war ca. 1,80 m groß, blaue Augen, dunkelblondes, kurzes Haar, 3-Tage-Bart und war sportlich schlank. Kein so mega trainierter Körper, einfach athletisch sportlich. weiterlesen »

Eingetragen in: Schwule | Kommentare: 4 Kommentare

Partnertausch mit einem schwarzen PaarEs war Freitag Sarah war noch auf der Arbeit, während ich mal wieder auf einer Community für Sexkontakte am Surfen war. Schon seit einiger Zeit hatten wir den Gedanken es mit einem anderen Paar zu tun. Wir das sind meine Freundin Sarah und ich Jan. Sarah etwa 1,63 groß und wirklich wunderschön. Es war mal wieder einiges los im Chat aber wie es halt so war überwiegend Männer oder Paare, die doch weit über den von uns gesuchten Altersschnitt lagen. Also entschied ich mich den Erotik Chatraum Ostwestfalen-Lippe zum Wechseln, und dies sollte sich nach kurzer Zeit auszahlen. Ein nettes Paar schrieb mich an, wo allerdings nur die Frau des Paares anwesend war. Nach etwas zögern sowie hin und herschreiben stimmte die Sympathie sofort und wir entschlossen uns Bilder per Mail zu tauschen. weiterlesen »

Eingetragen in: Gruppensex | Kommentare: 2 Kommentare

Sex im Pyjama mit einem MannEs war ein ganz normaler Feierabend allein in meiner kleinen Wohnung. Ich war wieder einmal allein und langweilte mich. Es war eigentlich alles, wie fast jeden Abend, wenn nur an diesem Abend nicht diese chronische Geilheit, dieses permanente Kribbeln in Bauch und Schritt wäre. Es war aber auch irgendwie kein Wunder, denn ich hatte seit Feierabend nur im Internet auf diversen Pornoseiten gesurft und nebenbei lief auf dem Fernseher sowieso eine DVD aus meiner mittlerweile recht umfangreichen Sammlung. Ich hatte bereits einmal genüsslich meinen Schwanz gewichst, die Aktionen im Film waren einfach zu erregend, um nicht hemmungslos an den eigenen Schwanz zu greifen. Vor allem die erste Szene des Porno Filmes schaue ich mir immer wieder liebend gerne an. weiterlesen »

Eingetragen in: Schwule | Kommentare: Ein Kommentar

Nächste Seite »