Arschfick in der TiefgarageSie hatten sich im Internet in einem Forum für sexuelle Kontakte kennengelernt und sich für die Woche verabredet. Das erste Treffen und sie war ziemlich neugierig. Als Treffpunkt hatte er einen öffentlichen Ort vorgeschlagen. Eine gute Idee, das gab Sicherheit – meinte sie. Es war Sommer und Angenehm warm. Deshalb nahm sie seinen Wunsch nach einem ganz besonderen Outfit interessiert zur Kenntnis. Sie kam seinem Wunsch nach und trug ein Sommerkleid, das durchgehend geknöpft war. Das hatte sie lange nicht mehr aus dem Schrank geholt. Schuhe mit leichten Absätzen passten gut dazu. Sie fuhr zum vereinbarten Treffpunkt, einer Cafeteria in der Stadt. Sie sah sich um, wer passte zu ihrer Vorstellung? Da nur ein Tisch mit einem Solo-Mann besetzt war, trat sie auf ihn zu und fragte, ob er auf jemanden wartet. weiterlesen »

Eingetragen in: Analsex | Kommentare: Ein Kommentar

Arschfick im BesprechungsraumMal wieder hatten wir eine Besprechung. Langsam aber sicher langweilt es, wenn man Tag für Tag in Besprechungen sitzt, den anderen zuhört, ein bisschen Beitrag leistet, aber die meiste Zeit nur der heißen Luft der Anderen lauschen muss und man fast einschläft. Heute war aber auch mal wieder Simon mit dabei. Ein junger Kerl, ca. 22 Jahre alt, normal groß, schlank, hübsches Gesicht, freche, kurz geschnittene Haare. Er hatte einen Anzug an, etwas eng anliegender, darunter ein weißes Hemd, etwas weiter aufgeknöpft. Wir schauten uns öfters an, drehten die Augen, denn auch er war ziemlich genervt von dieser ganzen Langeweile. Doch je öfters wir uns ansehen, desto mehr zuckte es irgendwie im Hirn. Nun ja, 30 Minuten später, kurz vor dem Einschlafen war die Besprechung zu Ende. weiterlesen »

Eingetragen in: Schwule | Kommentare: 3 Kommentare

Arschfick mit meiner älteren FreundinIch bin seit 8 Monaten mit meiner Freundin Elisabeth zusammen. Sie ist eine hübsche, erotische 48 jährige Frau mit blonden Haaren und blauen Augen. Ihre Brüste sind der Wahnsinn. Selbst in ihrem beachtlichen Alter stehen sie wie eine Eins. Außerdem sind sie unglaublich groß. Ihre BH-Größe beträgt 75 D. Einfach wundervoll. Auch ihr Hinterteil ist nicht von schlechten Eltern. Zwar ist ihr Arsch nicht mehr der Straffste, aber dafür unglaublich schön weiblich und groß. Ihr Kleidungsstil ist immer recht feminin und edel gehalten. Im Büro trägt sie am liebsten schicke Kostüme und in ihrer Freizeit durfte es gerne mal ein schickes Kleid oder ein kurzer Seidenrock sein. Elisabeth weiß, wie sie ihren Prachtkörper in Szene setzte, weswegen ich oftmals anerkennende Worte oder Blicke von meinen Kumpels ernte. weiterlesen »

Eingetragen in: Analsex | Kommentare: Ein Kommentar

« Vorherige Seite - Nächste Seite »