Bestrafung mit der PeitscheNoch immer glaubten seine Frau und seine Töchter, dass sie zu einer Silvesterfeier auf einem alten Landgut unterwegs waren. Der Maybach schnurrte fast unhörbar vor sich hin, sodass man deutlich das Gezanke der beiden Mädchen auf der Rücksitzbank hören konnte. „Dreh endlich den Ton von der Musik leise!“, giftete Isabell. „Du kannst deinen Film auch über Kopfhörer anschauen!“, keifte Denise in gleicher Lautstärke zurück. „Jetzt gebt Ruhe dahinten, sonst schalte ich die Steckdosen aus!“, fuhr Walter lautstark dazwischen. Die Mädchen hatten sich seit ihrer Abfahrt in Bonn in den Haaren. Sophie, seine Frau, hatte sich gleich zu Beginn der Fahrt ihre Kopfhörer aufgesetzt und trug ihre Schlafmaske. Ein deutliches Zeichen dafür, dass sie sich nicht an irgendwelchen Diskussionen beteiligen wollte. weiterlesen »

Eingetragen in: Fetisch | Kommentare: Ein Kommentar

Ins Gesicht gespritzt von zwei geilen JungsIch hatte mich gerade, vor einem halben Jahr, von meinem Freund getrennt und wollte daher noch meine Ruhe also nicht auf Partys und so. Meine Freundin meinte aber ich soll meinen Ex nicht hinter Herweinen und mal wieder ausgehen es gäbe auch noch andere Männer. Ich sollte mich heiß anziehen und mit einem frivolen Grinsen sagte sie „Es gäbe genug die nicht nur flirten würden wollen bei deinem aussehen“. Also gut unzufrieden war ich nicht, mit einer Größe von 173cm leicht sportlich, braune Augen einen richtig heissen Knack Po und das allerwichtigste meine prallen runden Brüste ein gutes D deswegen auch nicht hängend war also mein Fitness nicht umsonst. Nach kurzem Nachdenken sagte ich dann zu, bei der nächsten Party mitzugehen, das war bereits schon am übernächsten Wochenende. weiterlesen »

Eingetragen in: Oralsex | Kommentare: 16 Kommentare

Frivoler Ausflug durch ParisMit unserer Firma hatten wir in diesem Jahr einen Betriebsausflug übers Wochenende nach Paris geplant. Wie bei uns üblich, durfte der jeweilige Partner mitfahren. Wir nahmen dies Angebot gerne in Anspruch, da die Fahrten bisher immer sehr nett waren und man die Kollegen auf diese Weise einmal in ganz anderer Art und Weise erlebt. Trotz des heißen Wetters verlief die Hinfahrt in dem klimatisierten Bus sehr lustig. Da wir Paris bereits ein wenig kannten, hatten meine Frau und ich beschlossen, die für den Abend geplante Lichterfahrt ausfallen zu lassen und stattdessen etwas durch die Strassen zu bummeln und uns dann den Eiffelturm bei Nacht zu betrachten. Mit der Metro erreichten wir schnell die abends noch belebten Ecken und amüsierten uns bei dem Treiben auf den Strassen. weiterlesen »

Eingetragen in: Outdoor | Kommentare: 27 Kommentare

Nächste Seite »