Der fremde Mann vom SeeEs war ein Dienstag und ziemlich heiß, ca. 34° würde ich sagen. Da ich in der Arbeit nur immer schwitzte, entschloss ich mich, danach zum See zu fahren. Ich war glücklich, als ich endlich die Firma verlassen konnte, und machte mich auf zum See. Ich fahre natürlich immer zu angestammten FKK See, das macht am meisten Spaß, man kann sich ganz ausziehen, man spürt überall den frischen Wind und man wird an allen Körperteilen gesonnt. Am See hatte ich immer eine etwas versteckte Ecke, die Sonne schien komplett hinein, man kam schnell ins Wasser aber man konnte auch etwas für sich bleiben. Zum Entspannen, niemand nervt.So auch dieses Mal. Ich war froh, als ich ankam, denn ich war mit dem Rad gefahren und dementsprechend aufgeheizt. Ich zog meine Kleidung aus und stand, nackt da. weiterlesen »

Eingetragen in: Schwule | Kommentare: 7 Kommentare

Gay Sex auf der ToiletteEs war an einem Dienstagabend auf dem Uni Gelände, ich war mit einer Freundin dort, um an einem Spiele Abend im Pub teilzunehmen. Wie immer waren viele bekannte Freunde und Gesichter da, schon so eine Art Stammtisch, an dem man sich regelmäßig trifft und Spaß zusammen hat. Naturgemäß kommen auch immer viele neue und junge Leute hinzu. Es war Halbzeit im Spiel, und nach einem halben Bier meldete sich die natürliche Reaktion der Blase, die um Entleerung bat. Also entschuldigte ich mich vom Tisch und zog von dannen Richtung Männerklo. Das Männerklo war recht hell beleuchtet, direkt links nach dem Eingang befand sich das Waschbecken mit Spiegel, ein paar Blumen zur Deko und ein Duftstein, der unerwartet aber dennoch tatsächlich einen angenehmen Raumduft versprühte. weiterlesen »

Eingetragen in: Schwule | Kommentare: 16 Kommentare

Analverkehr zwischen zweier Hetero FreundeMax und Ich wollten einfach mal wieder raus. Raus aus der Hektik des Alltags, wo die Arbeit permanent stresst, und auch einfach mal um Abstand von unseren Mädels zu bekommen. Einfach mal ein Männerwochenende zum relaxen, schön in der Natur, zum Zelten. Das haben wir früher oft gemacht, hier ist Stille, Ruhe, niemand stört und man kann wirklich endlich abschalten und die Seele baumeln lassen. Also fuhren wir am Freitag Abend zu unserer typischen Zeltstelle, wo wir eigentlich schon immer das Wochenende verbracht haben. Schön Abseits von irgendwelchen Städten, an einer Lichtung nah am Waldrand, mit einer schönen Feuerstelle. Wir bereiteten alles vor, installierten das Zelt, machten drinnen die Matratzen, die Schlafsäcke und das Gepäck klar und gingen dann auf Feuerholzsuche. weiterlesen »

Eingetragen in: Schwule | Kommentare: 21 Kommentare

« Vorherige Seite - Nächste Seite »