Sohn einer Porno DarstellerinUm dieses Geschehen genau zu verstehen, muss ich noch schildern, was meine Vergangenheit ist. Ich bin ein junger Mann, 21 Jahre derzeitig, und bin alleine mit meiner Mutter aufgewachsen. Schon als ich jung war, und mich zum ersten Mal über meinen Vater informiert habe, erfuhr ich von ihr sofort, was passiert war. Meine Mutter war in ihren 30ern eine Pornodarstellerin. Sie hatte meistens einen Dreh pro Woche. Sie meinte, dass bei einem der letzten Drehtermine, Aufringen eines Kundenwunsches, kein Kondom benutzt werden sollte. So bin ich entstanden. Gegen die Pille hatte sie sich laut eigener Aussage gewehrt, und es war ein Kundenwunsch, dass der Mann in ihr Gesicht spritzte. Als ich das zu erst erfuhr, war ich etwa 6 Jahre alt, und mit den meisten begriffen konnte ich nichts anfangen. weiterlesen »

Eingetragen in: Inzest | Kommentare: Keine Kommentare

Vom Stiefvater bestraftHallo ich heiße Tanja, bin 24 Jahre alt und wohne in der Nähe von Ulm, bei mir ist alles an der richtigen Stelle, schöne feste Titten und einen strammen Apfelarsch, ich bin seit 3 Jahren verheiratet und wir hatten ein sehr aktives Sexleben seither mit meinem Mann. Doch nun kommts, mein Mann ist Abteilungsleiter in einer Computerfirma ganz in der Nähe und die Firma machte jetzt eine Filiale in der Schweiz auf und gerade mein Mann muss zur Einrichtung und Einweißung in die Schweiz. Das passte mir natürlich überhaupt nicht, und ich war überhaupt nicht begeistert, die ganze Woche alleine ohne Mann und ohne Sex so ein Mist. Das Wochenende war dann natürlich wieder voll geil, wir bumsten wie die Rotschwänzchen am Samstag und Sonntag bis Spätnachmittag. weiterlesen »

Eingetragen in: Lesben | Kommentare: Keine Kommentare

Wochenende mit der Mutter eines FreundesBen und Thomas waren seit vielen Jahren gute Freunde. Während der Schulzeit boxten sich die beiden Jungs immer gegenseitig durch, hatten in ihrer Freizeit viel miteinander unternommen und jeder konnte auf die Hilfe des anderen zählen. Doch die Zeit und die verschiedenen Interessen ließen die Zwei immer weiter auseinanderleben. Vor ca. sechs Jahren war Ben aus beruflichen Gründen in die Stadt gezogen. Er hatte eine gemütliche Wohnung bezogen, von welcher er seine Arbeitsstelle aus bequem erreichen konnte. Somit war er nicht immer auf einem Fahrbahren Untersatz angewiesen und konnte im Sommer sogar mit dem Fahrrad zur Arbeit fahren. Er arbeitete als technischer Zeichner in einem mittelgroßen Konzern, welcher sich auf die Planung von Sonderteilen spezialisierte. weiterlesen »

Eingetragen in: Reife Frauen | Kommentare: Ein Kommentar

Nächste Seite »