Im Wald von einem Fremden geficktIch bin eine Frau, die sich sehr aktiv findet und einen großen Bewegungsdrang hat. Dieser Bewegungsdrang wurde von mir auf eine gewisse Art und Weise perfektioniert, sodass jede Bewegung eine Sinfonie der Sinne ist. Der Hintern wackelt und der Hüftschwung ist perfekt inszeniert. Ich denke, dass dies ein Teil meiner blühenden, erotischen Fantasie ist. Mir macht es Spaß, mich leicht zu bekleiden und zu provozieren. Ich spüre die Blicke die auf mir ruhen und fühle mich, als würde ich gestreichelt werden. Das bereitet mir immer eine Gänsehaut und ein ziehen in der Bauchgegend. Heute ist wieder so ein Tag, wo ich alles oder nichts will. Es ist heiß, so an die 30 Grad und mich zieht es nach draußen. Ich zieh so ein kurzes, schwarzes Kleidchen an, packe meine Skates ein und fahre ins Umland. weiterlesen »

Eingetragen in: Outdoor | Kommentare: Keine Kommentare

Wahrheit oder PflichtNiemals hätte ich zu träumen gewagt, was ich am letzten Geburtstag meiner Frau erlebt habe. Es war ihr 30. Geburtstag. Ab dem Nachmittag war die ganze Familie und besten Freunde anwesend für den gemeinsamen Kaffee und Kuchen. Helmut mein bester Freund und seine Freundin haben mir den ganzen Mittag geholfen, die Familie und Freunde zu bedienen. Natürlich auch mit einem angemessenen Sektempfang im Anschluss. Es wurde durch Helmut und mich das Abendessen vorbereitet. Während unsere Frauen sich genüsslich am Sekt bedienten und sichtlich Spaß hatten. Wir haben uns wirklich Mühe mit dem Abendessen gegeben, um die Familie und Freunde zu verkosten. Und uns während des Abendessen eine wohlverdiente Flasche ANTINORI TIGNANELLO (sehr edler Rotwein) gegönnt. weiterlesen »

Eingetragen in: Gruppensex | Kommentare: 3 Kommentare

Lesben Sex unter der DuscheWie jeden Sonntagabend war ich in einem Schwimmbad nicht weit von meinem Zuhause entfernt. Ich heiße Melanie bin 19 Jahre alt. Zur zeit hatte ich keinen Freund, deswegen auch seit einem halben Jahr kein Sex mehr und einen halbwegs passenden Kerl für einen One-Night-Stand hab ich auch nicht gefunden. Jedenfalls hatte ich wieder ein paar Runden gedreht und war auf dem Weg in das heiße Becken. Bevor ich in das Wasser stieg, kam mir ein hübsches junges Girl entgegen, mit schwarzen kurzen Haaren, einer tollen Figur und mit wohlgeformten Brüsten. Sie warf einen neugierigen Blick auf mich und schaute mir frech ins Gesicht. Ich schaute offen zurück und zwinkerte ihr aus Spaß zu. Nachdem sie an mir vorbei lief, schaute ich ihr nach, auf ihren knackigen Po, in Szene gesetzt durch einen roten Bikini. weiterlesen »

Eingetragen in: Lesben | Kommentare: 4 Kommentare

Nächste Seite »