Mein aller schärfstes Sex Erlebnis

Ich hatte immer geglaubt, dass Ich bis jetzt ganz guten Sex hatte. Ich bin nicht spiessig und probiere auch gern einmal etwas Neues aus. Aber was Manuel mir gezeigt hat, hätte Ich mir nie träumen lassen. Wir kannten uns seit etwa zwei Wochen und hatten schon einmal heftig rumgeknutscht. In der Disco um die Ecke, danach habe Ich ihn aber nicht mit nach Hause genommen. Bisschen zappeln lassen kann ja nicht schaden, hatte Ich gedacht. Aber heute sollte es soweit sein. Ich hatte Manuel zu mir nach Hause eingeladen, erst was trinken, dann mal sehen. Für mich hieß: mal sehen natürlich die Hoffnung auf eine erotische Nacht. So hatte Ich mir auch Nachmittags viel Zeit beim Baden genommen und extra meine Muschi ganz blank rasiert.  Als Ich mich hinterher am ganzen Körper eincremte.

Konnte Ich es nicht lassen, schon ein bisschen an mir herumzuspielen. Ich war wirklIch scharf auf diesen Mann. Während Ich an seinen knackigen Hintern dachte, massierte Ich gedankenverloren meine Nippel, die sofort hart wurden. Ob er mich wohl auch so verwöhnen würde? Ich merkte, dass Ich beim Gedanken daran schon ganz feucht wurde. Ich schob mir einen Finger zwischen die Beine und stöhnte dabei unwillkürlich leise auf. Verdammt, es wurde wirklIch Zeit, wieder einen Mann in meinem Bett zu haben. Schnell zog Ich mir eine sexy enge Jeans und ein ziemlich gewagte Top an, denn Manuel sollte jeden Moment ankommen. Als es an der Tür klingelte, war Ich ein bisschen aufgeregt. Als Ich öffnete, stand Manuel mit seinem unverschämt süssen Grinsen direkt vor mir. Hi, Süsse, sagte er leise, schön, Dich zu sehen.

Ich versuchte cool zu bleiben: Ja, Ich freue mich auch Dich zu sehen. Komm doch rein. Ich ging rasch vor ihm in Richtung Küche. Manuel folgte mir. He, hörte Ich hinter mir, bekomme Ich keinen Kuss? Ich musste lachen, denn das war es ja eigentlich auch, was Ich selbst wollte. Bevor Ich mich allerdings zu ihm umdrehen konnte, spürte Ich, wie Manuel ganz nah von hinten an mich herantrat und mir die Hände auf die Schultern legte. Gleich darauf spürte Ich seinen heissen Atem in meinem Nacken. Ich habe die ganze Zeit an Dich gedacht, murmelte er und fing an, meinen Nacken zu küssen. Dabei liess er langsam seine Hände an meinem Körper heruntergleiten. Er umfasste meinen Bauch von hinten und nun spürte Ich auch schon seinen harten Schwanz an meinem Hintern. Oh Mann, der ging ja ganz schön ran. Ehe Ich mich entscheiden konnte, ob mir das nun gefiel oder nicht, fing Manuel an, mit einer Hand mein Top aus der Hose zu ziehen.

Während er nun mit einer Hand begann, meinen nackten Bauch zu streicheln, schob er mir die andere Hand zwischen die Beine. Mir entfuhr ein Stöhnen, Ich griff hinter mich und fasste ihm nun auch zwischen die Beine. Zu meiner Freude hörte Ich Manuel auch einmal kurz nach Luft schnappen. Wow, sagte er, Ich wusste doch, dass dir das gefällt. Nun begann er, meine Hose aufzuknöpfen und sie mir bis unter den Hintern herunter zu ziehen. Sogleich fing er an, meine Muschi mit seinen Fingern zu verwöhnen. Erst spielte er nur an meinem Kitzler herum, was mich schon ziemlich geil machte. Dann drückte er meinen Oberkörper nach vorn, so dass Ich mich auf meinem Küchentisch abstützen musste. Ich warf einen etwas verwirrten Blick auf meine bereitgestellten Weingläser und die extra gekaufte Flasche. Ging das hier nicht ein wenig zu schnell? Manuel liess mir aber auch jetzt keine Zeit zum Nachdenken.

Während er mit der linken Hand weiter meinen Kitzler massierte, drängte er sich an mich und steckte mir mit der anderen Hand von hinten einen Finger in die Muschi. Ich fühlte seinen harten Schwanz an meiner Hüfte. Dabei ging sein Atem immer schneller. Oh, ganz glatt rasiert und du bist ja schon ganz nass, flüsterte er, dass gefällt mir. Dreh dich um. Ich drehte mich zu Manuel und wir fingen nun endlich an, uns zu küssen. Wir schoben uns gegenseitig die Zungen in den Mund, Ich leckte ihm die Lippen ab. Gleichzeitig begann Ich, ihm das Hemd aufzuknöpfen, Ich kann doch hier nicht alleine halbnackt stehen. Manuels Antwort darauf war ein Grinsen, mit dem er mir das Top über den Kopf zog. Er griff auch gleich zu meinem BH, um ihn zu öffnen. Ich will endlich Deine schönen Titten sehen, verlangte er. Was er sah, schien ihm zu gefallen, denn er beugte sIch über meine Brüste und fing an, sie zärtlich abzulecken.

Ich war inzwischen so scharf, dass Ich unbedingt seinen Schwanz fühlen wollte. Ich knöpfte Manuels Hose auf und sein harter Schwanz sprang mir schon entgegen. Auf eine Unterhose hatte er gleIch verzichtet, dieser Mann wusste wirklich, was er wollte. Ich fing an, ihn zu wichsen, während Manuel an meinen Nippeln saugte. Jetzt wollte Ich einmal die Führung übernehmen, Ich schob Manuel ein wenig von mir weg und kniete mich vor ihn. Manuel schien ganz einverstanden zu sein, er streichelte mir über den Kopf, während er sich ein bisschen breitbeiniger hinstellte. Mach´s mir, du kleines geiles Luder, sagte er noch, dann hörte Ich sein Stöhnen, als Ich anfing, seine Eichel mit der Zunge zu verwöhnen. Mit den Händen streichelte Ich seine Hoden und schob dabei seinen pulsierenden Schwanz immer tiefer in meinen Mund. Manuel begann mit rhythmischen Bewegungen meinen Mund zu ficken, sein Stöhnen wurde dabei immer lauter.

Aber als Ich schon die ersten Tropfen seiner Wichse auf meiner Zunge spürte, trat er plötzlIch einen Schritt zurück. Ich will noch nIcht abspritzen, sagte er, Ich will dich erst richtig ficken.Wir zerrten uns nun die restliche Kleidung vom Leib und Manuel hob meinen Hintern auf den Tisch und trat zwischen meine Beine. Ich fühlte schon, wie mir mein eigener Saft die Beine herunterlief, so geil war Ich. Manuel dirigierte seinen Penis zu meiner Fotze und drang ein kleines wenig in mich ein. Mach schon, rief Ich, fick mich endlich. Wieder sah Ich Manuels Grinsen, der hatte wirklich Nerven. Er schob seinen Schwanz nur ein kleines bisschen weiter in mich. Sag schön bitte, bitte. Ich holte tief Luft: Bitte, fick mich, Ich will dich in mir spüren. Manuel war nun mit zweiten harten Stössen in mir und vögelte mich so hart durch, wie Ich es noch nie erlebt hatte. Ich spürte zwischen seinen Stössen, dass Ich mich schon meinem Höhepunkt nährte.

Ich kam mit einem lauten Schrei und ließ mich danach zitternd in Manuels Arme fallen. Er stand vor mir, schweißüberströmt, keuchend, doch immer noch hart in mir. Zärtlich begann er, mein Gesicht zu küssen, ließ seine Zunge über mein Gesicht wandern und biss mich in Hals. Na, komm, flüsterte er in mein Ohr, lass uns doch mal in dein Bett gehen. In meinem Bett angekommen, legte Ich mich auf den Rücken und schaute erwartungsvoll zu Manuel, der sich mit seiner großen Latte über mich kniete. Meine kleinen festen Brüste hatten es ihm offenbar angetan, denn er begann sie zu streicheln und meine Nippel zu massieren. Ich war noch ganz erschöpft von meinem Orgasmus, doch hatte Ich auch schon wieder Lust auf ihn. Ich griff also nach seinem Schwanz und fing langsam an, ihn zu wichsen. Das machte ihn offenbar an, er bearbeitete meine Titten immer fester und kniff dabei ein wenig in meine Nippel. Es tat ein bisschen weh, aber machte mich gleIchzeitig richtig scharf.

Ich merkte, dass Ich wieder ganz feucht wurde und wichste auch seinen Schwanz immer härter. Manuel stöhnte immer schneller und Ich spürte die ersten Lusttropfen aus seiner Spitze tropfen. Ich richtete mich ein bisschen auf, weil Ich ihn unbedingt in meinem Mund habe wollte. Komm her, Süßer, Ich will ihn ablecken, lockte Ich ihn. Das ließ sich mein Hengst nicht zweimal sagen. Er schob mir seinen Schwanz in den Mund und begann selbst, ihn gleIchzeitig zu wichsen. Du versautes Luder, keuchte Manuel, Ich geb dir gleich meine Wichse. Ich lutschte und leckte ihn nun immer wilder, bis Manuel in meinem Mund kam. Er pumpte mich so voll mit seiner Ficksahne, dass mir alles aus dem Mund quoll und Ich gar nicht schnell genug schlucken konnte. Manuel fuhr mit seiner Hand über meinen Mund und verrieb sein Sperma auf meinem Hals und meinen Titten. Das machte mich so geil, dass Ich am liebsten gleich weitergemacht hätte. Nur war Manuel jetzt erstmal total erledigt, er liess sich neben mich fallen und seufzte laut auf.

Er murmelte: Ich habe mir gleich gedacht, dass Du so ein geiles Stück bist. Dann hob er den Kopf und fragte zärtlich: Willst Du ihn mir noch ein bisschen sauber lecken? Oho, Ich hatte diesen Mann wohl unterschätzt. Ich beugte mich über sein bestes Stück, das gerade eine Nummer kleiner war und aus dessen Spitze es immer noch tropfte. Hingebungsvoll leckte Ich seinen Schwanz sauber, bis nichts mehr von seiner Wichse übrig war. Manuel schaute mir wie gebannt dabei zu. Als Ich fertig war, fragte er mich: Weißt Du, was Ich gern machen möchte? Nein, sag´s mir. Manuel drehte mich auf den Rücken und war mit einem Schwung über mir. Die Knie rechts und links neben meinem Bauch saß er auf mir und nahm seinen immer noch weichen Schwanz in die Hand. Weißt Du, er schaute mir in die Augen, Ich muss mal pissen. Mir stockte der Atem. Davon hatte Ich bisher nur gehört, hatte mich aber bis jetzt immer gescheut, es auszuprobieren.

Ich merkte aber, dass mich der Gedanke antörnte. Meine ohnehin schon wieder heiße Muschi wurde noch nasser. Manuel erhob sich etwas und ließ nun vorsIchtig eine paar Tropfen heiße Pisse auf meinen Bauch tropfen. Als er merkte, wie Ich mich vor Lust unter ihm wand, pisste ein ein wenig mehr auf meine Brüste. Ich konnte es nun nicht mehr aushalten, und begann selbst, meine Muschi zu streicheln. Manuel sah das und flüsterte mir zu: Ja, um deine kleine geile Pussy werde Ich mich später wieder kümmern. Er rückte noch ein Stück weiter nach oben und liess mir seine geile Pisse über meine Titten, meinen Hals und auch mein Gesicht laufen. Ich wichste mich dabei selbst, weil Ich es vor Geilheit nicht mehr aushielt. Manuel lege sich jetzt neben mich, und während er mit seiner Hand noch weiter seine Pisse auf mir verteilte, schaute er mir zu, wie Ich es mir selbst machte. Sein Schwanz wurde nun auch schon wieder hart. „Du bist echt schon wieder scharf, oder? fragte er, und Ich merkte, wie ihn das antörnte.

Er beugte sich jetzt über meine Fotze und leckte mich. Er saugte an meinem Kitzler und fickte mich dabei mit seinen Fingern. Dann, als Ich schon dachte, dass sich mein nächster Höhepunkt nährte, drehte er mich herum. „Knie dich hin, Süße, sagte Manuel. Ich gehorchte und ging vor ihm auf alle viere. Manuel näherte sich mir von hinten, und begann nun so, meine Spalte zu lecken. Ich drängte mich ihm entgegen, das war so ein geiles Gefühl. Jetzt fing Manuel an, den heißen Saft aus meiner Fotze auch auf meinem Hintern zu verreiben. Ich zuckte ein wenig zusammen, als Ich seinen Finger in meinem Anus spürte. GleIchzeitig drängte Manuel sich an mich und Ich spürte seinen harten Schwanz an meinen Schenkeln. Mach die Beine breit, forderte er mich auf. Daraufhin fing Manuel wieder an, mit seinen Fingern meine Pussy zu verwöhnen. Gleichzeitig näherte er seinen Schwanz meinem Hintern. Ich hörte ihn sagen: Ich will Deinen süßen kleinen Arsch ficken, als er schon begann, in mich einzudringen.

Ich verkrampfte mich etwas, denn auch Analverkehr hatte bis jetzt nicht zu meinem Repertoire gehört. Keine Angst, Süße beruhigte mich Manuel, es wird dir gefallen. Und Ich bin auch ganz vorsichtig. Ich versuchte mich etwas locker zu machen, doch erst als Manuel wieder begann, mit den Fingern meine Muschi zu ficken, wurde Ich wieder richtig geil. Jetzt drängte Ich mich gegen ihn und genoss das Gefühl, ihn in meinen beiden Löchern gleIchzeitig zu spüren. Manuel fing erst mit ganz vorsichtigen Stößen an und wurde dann immer schneller. Irgendwann packte er mit beiden Händen meinen Arsch und stieß seinen Schwanz immer heftiger in mich hinein. Da er meine Fotze jetzt leider nicht mehr bediente, langte Ich nach unten und steckte mir selbst den Finger hinein. Manuel vögelte mich jetzt richtig hart durch und Ich merkte, dass Ich vor Lust laut schrie. Ich bekam meinen Höhepunkt, als Manuel endlich in mir abspritzte. Zu merken, wie er mir seine ganze Wichse in den Arsch pumpte, war ein wahnsinnig geiles Gefühl. Danach fielen wir erschöpft übereinander und hatten kaum noch Kraft, uns zärtlich zu streicheln.

Autor der Geschichte: Heisse Maus

Hat dir die Geschichte gefallen? Dann teile Sie!

113 Kommentare für “Mein aller schärfstes Sex Erlebnis

  1. Hallo Heisse Maus,
    Deine Story war sehr geil und es freut mich dass Du so einen tollen Sex mit heissen Orgasmen erleben durftest. Beim Lesen hatte ich die Bilder vor meinen Augen uns musste unentwegt wichsen und abspritzen. Ich wäre gerne an Stelle Deines Stechers gewesen.
    Geilen Kuss
    Franzl

  2. Eine tolle Geschichte, die mich beim Lesen so richtig heiß gemacht hat und ich meine Hand nicht mehr von meinem steifen Schwanz weg bekam, bevor ich nicht abgespritzt hatte.
    Würde sehr gerne auch mit einer Frau solche Geschichten per Mail schreiben und gegenseitig auf die Phantasien eingehen können.
    LG Steve

  3. ist ja echt schwer nach so einer geschichte die tastatur zu bedienen, ich glaub ich muß da erstmal was loswerden, schade das so eine maus nicht in meiner nähe ist, wrde sie jetzt erstmal richtig lecken bis sie abspritzt

  4. uwe du geiles stück komm und leck mich bin sooo nassss und will gefickt werden kuss süßer ich lauf total us geile geschichte

  5. hey Cindy Du geile Maus, wenn Du unbedingt willst dass Deine nasse Fotze mal kräftig gefickt werden soll nachdem ich lecker Deinen geilen Mösenschleim ausgeschleckt habe…dann nur zu, will Dir meine heisse Ficksahne wohl zugern einspritzen und dann sehen wie der geile Glibber an Deinen süßen Schamlippen herabläuft hinunter zu Deinem Poloch und ich Dir meine Zunge in alle Löcher stecken will…mmmh, meld`Dich doch mal
    Kussi wo immer Du es magst

  6. geile geschichte!
    meine muschi ist richtig nass geworden. Würde gerne auch mal mit jemandem über so etwas schreiben…

  7. Geile Geschichte,hat mich auch angetörnt.
    Noch mwhr aber die Kommentare von
    Kim und Stine,wenn ich mir das so vorstell.
    Würde mich auch gern mit jemanden austauschen

  8. hallo Kim, ich würde Dir so gerne Deine Geile fotze lecken, durchvögeln mein langer dicker Schwanz ist ganz hart ich könnte ihn in Deine geile Muschi stecken. Aber da Du nicht da bist muss ich mir eeben einen Wichsen.

  9. woow geile Geschiche….schade das jetzt keine geile Frau hier ist….ich muß jetzt erstmal abspritzen….

  10. Es erregt mich sehr solche geilen Geschichten zu lesen, auch die Leserkommentare sind sehr heiß,
    vor allem die der Frauen. Der Gedanke an die vielen feuchten Muschis ist schon sehr geil.

  11. Hallo Stine, (14.März 2010)
    und an alle anderen die solche heißen Sexgeschichten anregen. Ich hätte große Lust den ganzen Tag solche Geschichten
    zu Lesen und selbst zu verfassen, wer hätte dazu auch LUST ? Ich denke Ihr ALLE !!

  12. Hey Stine, schön von Dir zu hören, das wäre wirklich sehr geil sich solche scharfen Geschichten zu schreiben. Ich werde dabei immer geil und denke an die heißesten Sexerlebnisse. Ich würde Dir gerne schreiben !

  13. Wow – ich brauche jetzt was Hartes in meinen Löchern 😉 Die Story hat mich mächtig geil und feucht gemacht!!

  14. Wie geil muß es sein wenn man so eine Geschichte in der Realität erleben kann ?, ich werde ja schon beim Lesen so scharf dass es mir schwer fällt meinen Lustspender unter Kontrolle zu halten.

  15. Stine, Ciara, Kim, Nefertari, Vivi, alle anderen netten Mädels und natürlich auch die vielen Männer die hier Ihren sexuellen Fantasien freien Lauf lassen,
    wir haben eines gemeinsam: „Wir sind alle unheimlich geil, und wir denken sehr oft an Sex, und wir nehmen kein Blatt vor den Mund, das finde ich super, Kompliment an Euch alle.

  16. Hallo Stine, würdest Du so eine Geschichte auch selbst in der Realität erleben wollen ?,
    oder hast Du schon ?

  17. Das war wirklich der Hammer! Aus meiner Fotze läuft der Saft nur so raus… Hab es mir gleich so richtig besorgt und mir vorgestellt das ich es bin, die so geil gefickt wird!

  18. Hallo Stine, kann Dir auch meine E-Mail Adresse geben, es würde mir Freude bereiten Dich mit einer geilen Geschichte von mir zu einem tollen Orgasmus zu verhelfen. (:-

  19. hi Celine mein schwanz ist schon wieder hart brauche ein geile fotze willst du ihn mal spüren ??? bin dauer geil !

  20. Wow-bin zum ersten Mal hier und seit Stunden nass, kann die Finger nicht von mir lassen und ficke mich ständig selbst, bin dauergeil und hätte auch nix gegen ein paar Schwänze in meiner Muschi-
    helfende Hände erwünscht

  21. Die Geschichte hat mich einfach nur geil gemacht; meine Fotze war so nass, dass ich sie erst mal mit einer Banane verwöhnen musste.

  22. Wow, das war so geil. Ich würde jetzt so gene einen harten Schwanz in mir spüren…
    So lange steck ich mir die Finger rein. Ah… Ich komm gleich. Hat jemand Lust, mit mir Sex-emails zu schreiben?

  23. Hallo Fickluder, ich habe Lust, finde es unheimlich anregend geile Sexgeschichten zu lesen, es traut sich aber niemand mir seine E.Mail zu geben (:-

  24. ohhhhhhhh jaaaaaaaaa will auch richtig durch gefickt werden …………….. bin total nassss brauche einen harten schwanz biteeeeeee melden bin total geil ich strebe oo mein gott…………

  25. hey fickluder….dann gib mir mal deine add….dann können wir uns gerne gegenseitig heiß machen…ich könnte schon wieder….

  26. Oh! Das war echt eine geile Geschichte! Hätte einer der Mädels hier lust auf ein Sextreffen? Gruß Chris

  27. Boah mann! Jetzt bin ich so heiß. Will jemand vorbeikommen und meine Pussy ficken???
    Mein Dildo reicht nicht mehr…

  28. Chirs ich hatte mehr als zu lust… hier,,,,,, nimmmmmm mich warte schooon lange hart gefickt zu werden…. bittee……

  29. wenn man so oft an geile Sachen denkt kann man nicht einmal mehr „Orgasmus“ richtig schreiben, schade ! (:-

  30. Hy Stine, würde Dir gerne dabei zusehen wie Du es Dir selbst besorgst wenn Du meine kleine Sexgeschichte liest, das würde mir sicher sehr gefallen und auch geil machen.

  31. hey stine und fickluder, ich würde auch sehr gerne mit euch schreiben!! müsst nur kontakt mit mir aufnehmen.
    gruß
    tom

  32. Schöne Geschichte, aber einfach so in den Arsch ficken ohne Gleitmittel und das beim ersten mal. AAUUaahhhhhhhh !!
    Grüße von einer Analliebenden

  33. Hey Joachim, das glaube ich dir. Dafür müsste ich aber erstmal eine Sexgeschichte von dir kriegen… dann kann ich dir in jeder Einzelheit schreiben, was ich gerade mache 😉

  34. Hallo Stine, wie gerne würde ich Dir schreiben, (:-, ich stelle mir vor wie Du mir in allen Einzelheiten erzählst wie Du es Deiner heißen Pussy besorgst, mit den Fingern, mit einem Dildo, bis Du zum Höhepunkt kommst. ….genial….!

  35. Hi Joachim, tja, nur leider weiß ich nicht wie wir uns kontaktieren können… auf jeden Fall würde es heiß werden!

  36. Hallo Stine, ich hoffe 2 Geschichten pro Woche für den Anfang würden Dir reichen oder was meinst Du ?, Du weißt ja „Orgasmusgarantie“ … (:-…

  37. Ja ja bumsen ist echt etwas geiles.
    Vor allem, wenn mein Freund (30) tief in einem drin ist und langsam anfängt zu wippen. Wenn seine Bewegungen schneller werden, klammere ich (16) mich ganz fest an seinen Po und kneife hinein. Ich weiß, dass das ihn antörnt, denn seine Bewegungen werden dann immer schneller und heftiger. Wenn er tief ihn mir expoldiert ist ein verzweifeltes Stöhnen zu hören, da ich ja immer noch sein Po festhalte und ihn nicht mehr so schnell raus lasse. Und zwar solange bis er wieder Lust hat, aber dieses Mal darf er auf meine Brüste spritze. Das finde ich echt scharf.

  38. Ja meine liebe wiebke,
    mir kommt das bekannt vor. Wenn ich es mit meiner Freundin (allerdings schon 18) geht es mir genauso. Das unser Bett noch steht ist ein Wunder, schade ist nur, dass es immer so schnell vorbei ist. Bei dieser Hitze zur Zeit gehen wir danach immer erst duschen und wieder nass ins Bett. Ich nehme mir jedes Mal vor etwas langsamer zu wippen, aber durch ihr Gestöhne ist das fast unmölich. Dann dauert es 5 Minuten und ich komme wieder

  39. Hallo Stine würde Dich gerne näher kennen lernen und Dir eine Geschichte senden ?
    Du erreichst mich unter darkhans 2001 at yahoo Punkt DE…..melde Dich einfach.

  40. einfach hammer geil die geschichte .. war total feucht so das der schleim nur so lief.. ich liebe solche geschichten und bin bei jeder einfach geil .. setzt mal mehr solche geschichten rein 😉

  41. boah ist die story geil und auch die leserkommis… bin extrem nass und steh auf so ziemlich alles… auch bei männlein oder weiblein ist es mir egal wer es mir besorgt

  42. Hallo Stine, lange nichts mehr gehört von Dir, die Geschichte ist immer wieder geil wenn man Sie nach einer gewissen Zeit wieder ließt findest Du auch. Denke oft daran Dir meine erotischen Geschichten zu schreiben die Dich dann ein wenig heiß machen und Du es Dir besorgen kannst. Der Gedanke daran macht mich total scharf.

  43. Hallo Joachim, ja ich hab lange nichts mehr von mir hören lassen, hab versucht dir meine mail-Adresse hier zu übermitteln hat nur nicht funktioniert. Ich bin auch deiner Meinung, dass die Geschichte einen immer wieder geil macht. Wie gerne würde ich eine Geschichte von dir lesen… Alleine die Vorstellung davon macht mich schon heiß

  44. Hallo Stine, meine Geschichten würden Dir gefallen, und ich bin mir sicher dass Sie Dich so heiß machen würden dass Du es Dir beim Lesen so richtig toll und heftig besorgst. Auch für mich ist das eine heiße Vorstellung Dich dabei beobachten zu dürfen.

  45. Hi Fickluder
    Also ich hab das voll gerne geile sex-mails zu schreiben. Gib mir einfach deine mail adresse oder ich geb dir meine und es geht schon los!° das würde iuns sicher beide geil machen!!! Ich werde schon bei dem Gedanken geil! freu mich von dir zu hören!
    lg

  46. Eine feine geile Geschichte so richtig nach meinen gefühlen, habe meine Muschi beim lesen so richtig verwöhnt
    es war schön wie es mir gekommen ist. Bin noch ganz nass,,,,

  47. hmm ja das macht mich geil moni mein schwanz war auch noch sau hart und das sperma ist geil runter geronnen! hab mir schon das zweite mal jetzt einen gewixt bei der geschichte! würd gern deine feuchte spalte schmecken

  48. boar was für ne geile Story mir läuft mein geiler saft die beine runter obwohl ich noch ein höschen anhabe ich glaub ich muss meine luft erst mal mit ein paar orgasmen befriedigen gehen ;D

  49. boaaaaaaaaaaa das war geile gesichte. ich habe grade hintereinader so voll abgespritz.offfffffff jaaaaaaaaa ich bin so voll ich will gerne in einem fuchte fotze meine sperma so voll ab spritzen, hilfeeeeeeeeeeeeeeeeeeeee

  50. man, man…. geile Story. Gleich zu Beginn habe ich mich schön gestreichelt… wollte es eigentlich bissl rauszögern, aber ich war so geil, dass ich mir es gleich so richtig besorgt habe… meine Finger haben so schön in mir geschmatzt… einfach Hammer

  51. Hallo Sandra, wie gerne hätte ich Dir dabei zugesehen wie Du Dir Deine feuchte Pussy verwöhnst, und wie gerne hätte ich das Geräusch Deiner nassen und schmatzenden Pussy in meinen Ohren aufgenommen.

  52. das ist geil sandra
    würde jetzt gerne eine feuchte spalten lecken und fingern bis sie abspritzt im tiana lynn stil einfach geil

  53. Hallo Stine, lange nichts mehr von Dir gehört, liesst Du noch gelegentlich die geilen Geschichten …?… also ich schon,
    Sie machen mich immer wieder heiss muss ich zugeben, Dich sicher auch. Gruss Joachim

  54. @Joachim, wenn Du sooo geile Geschichten schreibst schick doch mir eine. Ich erzähl Dir dann auch ganz genau wie ich es mir dabei gemacht habe…

  55. Hey,
    ich habe Deine Geschichte gelsen und bin sowas von Feucht… Ich muss es mir eben selber machen!

  56. hallo stine,
    ich denke immer noch daran dir eine geile sexgeschichte schreiben zu können, eine die dich so heiss macht dass es deiner heissen pussy so richtig geil besorgst, gruss joachim

  57. hi stine, und mich würde der Gedanke daran heiss machen dass Dich meine
    Geschichten erregen. Un Besito

  58. Hi Stine, vielleicht klappt es ja einmal, so lange müssen wir uns mit den heissen Geschichten hier vergnügen.
    Un Besito

  59. so einen erotischen beginn habe ich mir auch immer gewünscht… muss schön sein so verführt zu werden… leider beschränkt sich mein sex nur auf: egoistisches durchgerammel… (also sehr frustriert)

  60. Oh man, was für eine geile Story. Meine Fotze ist ganz nass und muß dringend durchgefickt werden. Will endlich wieder einen Schwanz spühren, aber wozu hat man nen Vib und 10 Finger 🙂 Höre sie jetzt schon schmatzen…

  61. Hi Stine, liesst Du immer noch die scharfen Geschichten hier ?, die eine oder andere ist wirklich gut und erregt einen auch. Un Besito

  62. hi, danke für die geile geschichte!
    musste meine pussy beim lesen …erst streicheln und dann fingern,bis auch ich herrlich kam …..

  63. geile Geschichte abgesehen vom anpinkeln
    aber statt sich dran einen zu schrubben, find ichs noch viel geiler die Geschichte selbst zu erleben mit einer willigen Frau 😉

  64. Wirklich geile Geschichte…denke gerade wie schön es wäre jetzt einen Mann zu verwöhnen…hätte Lust meine Zunge spielen zu lassen…lächel..

  65. ich habe sie schon wieder gelesen und wurde so nass, dass der Saft nur so raus läuft. Meine muschi schwimmt nur so, ich kann nicht länger warten, muss meine Finger gleich rein stecken…boah das tut gut.

  66. mein Schwanz ist total hart und gross, würde sicher der einen oder anderen Leserin hier gefallen ihn so zu sehen, Stine z:B. liessst Du noch ab und zu diese geilen Geschichten hier ?

  67. Sooooooooooooo geil, ich sitze hier und wichse mich wie blöd. Mein Stuhl ist schon nass. Ich nehm jtzt nen dildo. Seit 5 Jahren hatte ich keinen Schwanz mehr in mir.

  68. oh mein Gott, 5 Jahre keinen Schwanz in Dir ?, das geht gar nicht, Mausi Du hast es Dir echt verdient eine richtig geilen Schwanz in Deiner Muschi zu spüren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.