Meine Lehrerin die geile AnalhureDie Abendschule ist nicht das, was jeder mit einer erotischen Erfahrung in Verbindung bringen würde. Die meiste Zeit hängt man über Büchern oder Texten mit Wissenschaftler Meinungen, weil man in der Schule nicht richtig aufpassen wollte. Aber tatsächlich fand ich in dieser Situation das, was viele ein Leben lang suchen. Den Sex meines Lebens. Unser Kurs begann stets um 16 Uhr, aber je nachdem, ob man im Nachhinein noch Aufräumdienst hatte, ging er manchmal bis spät in den Abend. Oder wie für mich an diesem Tag, ein wenig darüber hinaus. Der Kurs wurde von Maria unterrichtet einer vollbusigen Lehrerin, Anfang dreißig, mit langem blonden Haar und Sinn für Mode. Sie war streng aber nicht unsympathisch und irgendwie hatte ich das Gefühl, dass sie mich besser behandelt als die Anderen im Kurs. weiterlesen »

Eingetragen in: Analsex | Kommentare: Keine Kommentare

Flotter Dreier mit einem Paar im HotelEs ist schon spät, und ich sitze alleine an der Bar meines Lieblingshotels. Es war ein anstrengender Tag, aber ich bin nicht erschöpft, im Gegenteil. Ich genieße die Stille und das gedämpfte Licht und bestelle mir noch einen Drink. Meine Kollegen sind nach dem Essen noch in einen Club gegangen, ich habe es vorgezogen, mich umzuziehen und an der Bar noch etwas für mich zu sein. Ich trage ein schwarzes Kleid, eng, aber nicht zu aufreizend, und meine Lieblings High Heels, ich möchte niemanden beeindrucken, sondern einfach den Abend genießen. Ich nehme einen weiteren Schluck von meinem Drink, und während die kühle Flüssigkeit meine Kehle herunterrinnt, verspüre ich ein leichtes Schaudern und ziehe unwillkürlich meine Schenkel etwas zusammen. weiterlesen »

Eingetragen in: Gruppensex | Kommentare: Ein Kommentar

Meine Stiefmutter entdeckt meine VorliebenZu diesem Zeitpunkt war ich 18 Jahre alt und wohnte bei meiner Stiefmutter in einer Großstadt. Die Beziehung zu meiner Stiefmutter war meist sehr offen, wir konnten immer über alles reden und niemandem musste etwas peinlich sein. Allerdings geschah an einem Tag etwas, dass die sonstige Offenheit weit übersteigt. An diesem Samstag stand ich um 10 Uhr auf, setzte mich in die Küche, hörte mit meinem Handy Musik und machte mir einen Kaffee. Immer wieder musste ich an den heißen Traum denken, den ich gerade hatte, der weiterhin eine steinharte Morgenlatte bescherte. Seit Längerem träume ich davon Sex mit meiner Stiefmutter oder meiner Stiefschwester zu haben. Auch wenn ich nicht wirklich das Bild meiner eigenen Stiefmutter vor Augen hatte. weiterlesen »

Eingetragen in: Inzest | Kommentare: 2 Kommentare

Nächste Seite »