Geiler Fick mit der StiefmutterSchon lange war Mike auf seine Stiefmutter geil. Eigentlich, seitdem er ein Kind war, nur fand er sie damals nur schön, die Geilheit kam erst mit der Pubertät. Da begann er erst richtig zu erkennen, was für prächtige Titten sie hat, wie groß und rund ihr Arsch ist und was für volle Lippen sie hat. Aber er wusste auch, dass er sie nie ficken würde, schließlich war sie so etwas wie eine richtige Mutter für ihn und außerdem die Frau seines Vaters. Trotzdem konnte er nie aufhören an sie zu denken, wenn er masturbierte, er dachte selbst beim Sex mit seiner Freundin öfters an sie. Und jetzt mit 20 Jahren schien er ihr auch endlich als mehr als nur Ihr Stiefsohn vorzukommen. In den letzten Tagen waren er und Tina, so hieß sie nämlich, allein zu Hause, da sein Vater auf Geschäftsreise ist. weiterlesen »

Eingetragen in: Inzest | Kommentare: Ein Kommentar

Meine Stiefmutter entdeckt meine VorliebenZu diesem Zeitpunkt war ich 18 Jahre alt und wohnte bei meiner Stiefmutter in einer Großstadt. Die Beziehung zu meiner Stiefmutter war meist sehr offen, wir konnten immer über alles reden und niemandem musste etwas peinlich sein. Allerdings geschah an einem Tag etwas, dass die sonstige Offenheit weit übersteigt. An diesem Samstag stand ich um 10 Uhr auf, setzte mich in die Küche, hörte mit meinem Handy Musik und machte mir einen Kaffee. Immer wieder musste ich an den heißen Traum denken, den ich gerade hatte, der weiterhin eine steinharte Morgenlatte bescherte. Seit Längerem träume ich davon Sex mit meiner Stiefmutter oder meiner Stiefschwester zu haben. Auch wenn ich nicht wirklich das Bild meiner eigenen Stiefmutter vor Augen hatte. weiterlesen »

Eingetragen in: Inzest | Kommentare: 4 Kommentare

Sohn einer Porno DarstellerinUm dieses Geschehen genau zu verstehen, muss ich noch schildern, was meine Vergangenheit ist. Ich bin ein junger Mann, 21 Jahre derzeitig, und bin alleine mit meiner Mutter aufgewachsen. Schon als ich jung war, und mich zum ersten Mal über meinen Vater informiert habe, erfuhr ich von ihr sofort, was passiert war. Meine Mutter war in ihren 30ern eine Pornodarstellerin. Sie hatte meistens einen Dreh pro Woche. Sie meinte, dass bei einem der letzten Drehtermine, Aufringen eines Kundenwunsches, kein Kondom benutzt werden sollte. So bin ich entstanden. Gegen die Pille hatte sie sich laut eigener Aussage gewehrt, und es war ein Kundenwunsch, dass der Mann in ihr Gesicht spritzte. Als ich das zu erst erfuhr, war ich etwa 6 Jahre alt, und mit den meisten begriffen konnte ich nichts anfangen. weiterlesen »

Eingetragen in: Inzest | Kommentare: 2 Kommentare

Nächste Seite »