Geiler Fick mit der StiefmutterSchon lange war Mike auf seine Stiefmutter geil. Eigentlich, seitdem er ein Kind war, nur fand er sie damals nur schön, die Geilheit kam erst mit der Pubertät. Da begann er erst richtig zu erkennen, was für prächtige Titten sie hat, wie groß und rund ihr Arsch ist und was für volle Lippen sie hat. Aber er wusste auch, dass er sie nie ficken würde, schließlich war sie so etwas wie eine richtige Mutter für ihn und außerdem die Frau seines Vaters. Trotzdem konnte er nie aufhören an sie zu denken, wenn er masturbierte, er dachte selbst beim Sex mit seiner Freundin öfters an sie. Und jetzt mit 20 Jahren schien er ihr auch endlich als mehr als nur Ihr Stiefsohn vorzukommen. In den letzten Tagen waren er und Tina, so hieß sie nämlich, allein zu Hause, da sein Vater auf Geschäftsreise ist. weiterlesen »

Eingetragen in: Inzest | Kommentare: 2 Kommentare

Flotter Dreier mit einem Paar im HotelEs ist schon spät, und ich sitze alleine an der Bar meines Lieblingshotels. Es war ein anstrengender Tag, aber ich bin nicht erschöpft, im Gegenteil. Ich genieße die Stille und das gedämpfte Licht und bestelle mir noch einen Drink. Meine Kollegen sind nach dem Essen noch in einen Club gegangen, ich habe es vorgezogen, mich umzuziehen und an der Bar noch etwas für mich zu sein. Ich trage ein schwarzes Kleid, eng, aber nicht zu aufreizend, und meine Lieblings High Heels, ich möchte niemanden beeindrucken, sondern einfach den Abend genießen. Ich nehme einen weiteren Schluck von meinem Drink, und während die kühle Flüssigkeit meine Kehle herunterrinnt, verspüre ich ein leichtes Schaudern und ziehe unwillkürlich meine Schenkel etwas zusammen. weiterlesen »

Eingetragen in: Gruppensex | Kommentare: 2 Kommentare

Heißes Sex Wochenende mit der EhefrauKatja stand in der Küche und konnte es kaum erwarten, dass ihr Mann Kai endlich von der Arbeit heimkam. Die Kinder hatte sie am Nachmittag zu Oma und Opa aufs Land gebracht und sie sah einem kinderfreien Wochenende nur mit ihrem Kai entgegen. Wie lange sie das schon nicht mehr hatten. Sie liebten ihre Kinder zwar über alles, aber an manchen Tagen wünschten sie sich dennoch ein bisschen mehr Zeit für sich. Katja blickte auf die Uhr, gleich 18 Uhr, da kommt Kai sicher gleich. Sie schaute noch einmal in den Ofen, nach der Lasagne, die Kai so liebte und ging dann noch mal rasch ins Bad, um im Spiegel ihr Äußeres zu begutachten. Sie hatte nicht nur ein tolles Abendessen vorbereitet, nein, sie hatte sich auch extra hübsch gemacht. Sie trug eine schwarze, leicht transparente Bluse. weiterlesen »

Eingetragen in: Hetero | Kommentare: 2 Kommentare

Nächste Seite »